...Simply me...



Kerstin Rodharth

Wer ich bin?
PUH, das frage ich mich selbst schon so circa mein halbes, wenn nicht ganzes Leben.

Also auf jeden Fall mal bin ich Mama von zwei Töchtern, Mutter, Frau, Partnerin, Köchin und Bäckerin, Trostspenderin, Krankenschwester, Putzfrau, Lehrerin, beste Freundin,  Geschichten-Erzählerin, Schwimmerin und Schwimmlehrerin, Schifahrerin und Schilehrerin, Masseurin, Friseurin, Party Planner, Osterhase - Christkind und Nikolo und bestimmt auch manchmal der Krampus, Wäscherin, Dichterin, Sängerin, Pfadfinderin, Organisatorin und Managerin, Planerin, Träumerin und Realistin, Tänzerin und - so wurde schon behauptet - Drama-Queen.

Ich bin lustig und doch manchmal auch traurig, manchmal verzweifelt und doch hoffnungsvoll, gekränkt und doch frohen Mutes, ich übe mich im achtsamen Leben, ich bin redselig, man munkelt - manchmal auch anstrengend, humorvoll, manchmal sehr laut.

Ich lache für mein Leben gern, tanze bei Vollmond, lese - Bücher - da bin ich altmodisch, ich schwimme gern (in warmen Wasser), bade in der Badewanne, fahre Schi, fahre gern allein im Auto, esse gerne, trinke gerne Ingwertee, hinterfrage, lass mir den Mund nie verbieten und singe - bei jeder sich bietenden Gelegenheit.

Ich liebe und bin dankbar für: meine Kinder, den Strand und das Meer, die Berge und Wälder, Sonnenaufgänge und Sonnenuntergänge, gutes Essen, ein warmes Bett, ein warmes Haus, ein heißes Bad, Kerzenlicht und Feuerschein, die Sonne, macnhmal auch die Wolken, den Regen und den Schnee, schöne Erinnerungen, liebe Freunde, die Musik und die Farben, Bücher, unvergessliche Erlebnisse, die saubere Luft, die Natur, den Regenbogen, Blumen und Bäume, Katzen, Schokolade, die schöne Stadt in der ich lebe, die Menschen, die mich umgeben und von denen ich lernen darf.

Wie bitte? Du wolltest wissen was ich beruflich mache?

Dann stöbere doch einfach die Seiten durch!

Am besten beginnst Du gleich hier.