Babyschwimmen

Standorte

H2O HOTEL-THERME-RESORT BAD WALTERSDORF

Sinn und Ziel des Babyschwimmens

Primärer Sinn und Zweck des Babyschwimmen ist die Freude am Umgang mit dem Element Wasser und die Eltern-Kind-Bindung die hier ebenfalls gefördert wird.

Babys geniessen das "Schweben " im Wasser da es sie an die Zeit vor der Geburt erinnert. Dieses freie " sich Bewegen " im Wasser fördert die Eigenständigkeit sowie das Selbstbewusstsein.

Ziel des Babyschwimmens ist es auch die motorische, geistige und soziale Entwicklung anzuregen :
Babys freuen sich darüber andere Babys zu sehen {auch wenn sie noch nicht miteinander spielen) .

Mitzubringen:

Badekleidung für Mutter / Vater und Kind (Schwimmwindeln gibt es zum Beispiel von Pampers, Badehöschen in Kindermodegeschäften, bei H&M oder von Popolino ... ), ausreichend Handtücher, eventuell Wickelunterlage, falls die Babys nicht mehr gestillt werden : Essen und Trinken (Schwimmen macht hungrig), Kopfbedeckung für danach (auch im Sommer empfohlen) .

Kursdauer:

 8  Einheiten = Stunden - zu je 30 Minuten

JEDE VERSÄUMTE EINHEIT KANN IN EINEM DER NÄCHSTEN KURSE NACHGEHOLT WERDEN.